offline

KoMed e.V.

KoMed e.V.
10
Startpunkt ist: Neukölln
10 Punkte | registriert seit 30.06.2017
Beiträge: 1 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Soziokultureller Förderverein für Kommunikations- und Medienarbeit - KoMed e.V. ist ein in Rixdorf ansässiger, gemeinnütziger Verein, der Stadtteilkulturarbeit macht. Er organisiert Lesungen, Poetry Slams, Konzerte und ist Mitorganisator von Stadtteilfesten wie z.B. das Rixdorfer Strohballenrollen Popráci. Er unterstützt Mieter*innen- Selbstorganisation im Rixdorfer Kiezforum.

Kiezfest Gesund &Bunt in der Donaustraße

KoMed e.V.
KoMed e.V. | Neukölln | am 30.06.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Kiezfest | Am 07.07.2017 von 14:00 bis 19:00 Uhr findet in der Donaustraße zwischen Wörnitzweg und Treptower Straße wieder das jährliche Kiezfest statt. Veranstaltet vom QM Ganghoferstraße im Auftrag des Programmes Soziale Stadt wird es vom KoMed e.V. organisiert. Stadtrat Jochen Biedermann eröffnet das Fest. Es gibt viele Mitmach- und Bewegungsangebote für Kinder, Leckeres zum Essen & Trinken, Informations- und Beratungsstände für...