offline

Susanne Schilp

Startpunkt ist: Neukölln
registriert seit 20.01.2015
Beiträge: 1.425 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 10
Vor fast 30 Jahren hat es mich zufällig nach Neukölln verschlagen. Ich bin geblieben. Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Lokaljournalistin unterwegs.
5 Bilder

SPD-Abgeordneter fordert „Waste Watchers“, höhere Strafen und kostenlose Sperrmüllabholung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 7 Stunden, 9 Minuten | 14 mal gelesen

Neukölln. Dem Müll den Kampf ansagen will der Neuköllner SPD-Abgeordnete Joschka Langenbrinck. Gemeinsam mit Parteifreunden hat er ein Maßnahmenpaket geschnürt, das er ins Berliner Parlament einbringen will.Schon lange ist nicht nur dem Bezirksamt, sondern auch Langenbrinck der Unrat auf den Straßen ein Dorn im Auge. „Uns Neuköllnern stinkt, dass manche Ecken aussehen wie Müllhalden. Wir wollen in sauberen Kiezen leben“, sagt...

Dicke Linda und Kunsthandwerk

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 7 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Landmarkt "Die Dicke Linda" | Neukölln. Zum vierten Mal wird der Wochenmarkt „Dicke Linda“ zum Event: Am Sonnabend, 12. August, von 10 bis 16 Uhr gibt es auf dem Kranoldmarkt nicht nur frische Lebensmittel, sondern auch Musik, Kunsthandwerk und kulinarische Snacks. Wer etwas anbieten möchte, meldet sich noch bis zum 6. August an. Die Tagesleihgebühr für einen Drei-Meter-Stand beträgt 12,50 Euro; die Miete acht Euro pro laufenden Meter. Der Aufbau beginnt...

400 neue Kitaplätze: Stadtrat beklagt Mangel an Erziehern

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 7 Stunden, 9 Minuten | 5 mal gelesen

Neukölln. Rund 400 neue Kitaplätze wurden und werden in diesem Jahr im Bezirk geschaffen. Das teilt Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) mit. Große Sorgen bereiten ihm aber nach wie vor der Mangel an Erzieherinnen und Erziehern.Die meisten der neuen Plätze sind Neueröffnungen von Kindergärten zu verdanken; rund 170 sind bereits verfügbar. In der Einrichtung am Michael-Bohnen-Ring 18 können 120 Mädchen und Jungen betreut werden,...

Ängste und Depressionen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 7 Stunden, 9 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Süd | Gropiusstadt. Frauen ab 60 Jahren, die unter Ängsten und Depressionen leiden, werden für eine Selbsthilfegruppe gesucht. Die Treffen sind montags von 15 bis 16.30 Uhr an der Lipschitzallee 80. Es geht vor allem um Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung. Über das Thema Depressionen hinaus sprechen die Frauen über alles, was damit im Leben zusammenhängt: über Beruf und Arbeitslosigkeit, über Partnerschaft und...

Konzert mit Vibraphon

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 7 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Jazz, Jazzrock, Improvisation und Fusion: Das erwartet die Besucher des Körnerparks, Schierker Straße 8, am Sonntag, 6. August. Die „Space Invaders“ geben ab 18 Uhr ein Konzert unter freiem Himmel. Mit dabei sind Raphael Meinhart am Vibraphon, Mathis Grossmann am Schlagzeug und Richard Müller am Bass. Der Eintritt ist frei. sus

"Die letzte Sau" macht den Anfang: Freiluftkino im Körnerpark

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 16 Stunden, 30 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Neukölln. Der August ist Kino-Monat im Körnerpark: An den nächsten vier Donnerstagen werden Filme unter freiem Himmel gezeigt. Die Vorführungen finden an der Ecke Jonas- und Selkestraße statt. Bei schlechtem Wetter geht es in die Räume des Kunstvereins „WerkStadt“, Emser Straße 124. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gerne gesehen. Der Auftakt wird am 3. August um 20.30 Uhr mit der Komödie „Die letzte Sau“ gemacht. Regisseur...

Sechs Projekte machen Erwerbslose fit für den Arbeitsmarkt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 16 Stunden, 34 Minuten | 5 mal gelesen

Neukölln. Sechs neue Projekte sind an den Start gegangen, um erwerbslose Neuköllnerinnen und Neuköllner für den Arbeitsmarkt fit zu machen. Und bereits jetzt werden neue Ideen für das kommende Jahr gesucht. Die Projekte werden von der EU finanziert, insgesamt stehen 339 000 Euro dafür zur Verfügung. Das Neuköllner „Bündnis für Wirtschaft und Arbeit“ (BBWA) aus Vertretern von Bezirksamt, Wirtschaft, Jobcenter und Verbänden hat...

Ferienspiele für Rollberg-Kinder

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 16 Stunden, 45 Minuten | 5 mal gelesen

Neukölln. Kostenlose Workshops, Mitmachaktionen, Sport und Bewegung: Die Rollberger „Sommeruni“ lädt alle Kinder und Jugendlichen zwischen fünf und 16 Jahren ein. Bis zum 11. August gibt auf dem Falkplatz montags bis freitags, jeweils von 13–19 Uhr, viele Angebote. Danach wechselt der Treffpunkt: Bis zum 1. September sind alle Unternehmungslustigen auf dem Wasserspielplatz des Jugendzentrums Lessinghöhe, Mittelweg 30,...

Ausstellung über die Vogelwelt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | vor 17 Stunden, 2 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Gropius Passagen | Gropiusstadt. „Stadt und Natur“ heißt die Ausstellung, die bis zum 10. August im Atrium der Gropius Passagen, Johannisthaler Chaussee 317, läuft. Informiert wird über die Vogelarten, die im Britzer Garten leben. Die Schau auf die Beine gestellt hat das Umwelt- und Naturschutzamt. sus

Beratungen nur am Dienstag

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 17 Stunden, 17 Minuten | 3 mal gelesen

Neukölln. Die Donnerstagssprechstunde im Stadtentwicklungsamt fällt weiterhin aus. Persönliche Gespräche mit Mitarbeitern sind nur dienstags von 9 bis 12 Uhr möglich. Beraten wird in Fragen der Bau- und Wohnungsaufsicht, des Planungs-, Denkmals- und Erhaltungsrechts. Die Abgabe von Unterlagen ist jedoch wie üblich in der Auskunftsstelle des Stadtentwicklungsamtes im Zimmer N 6017 möglich. sus

Schwerpunkt: Astor Piazzolla

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Neukölln. Tango argentino und Tango nuevo sind am Sonntag, 30. Juli, um 18 Uhr im Körnerpark, Schierker Straße 8, zu hören. Dann gibt das Sextett „Faux pas“ ein Konzert. Die Stücke des Tangorevolutionärs Astor Piazzolla bilden einen Programmschwerpunkt. Der Eintritt ist frei. sus

Fahrradweg an der Clay-Schule

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Rudow. Frühestens im nächsten Jahr ist der erste Spatenstich für die neue Clay-Oberschule zu erwarten, die Jugendlichen könnten dann 2022 einziehen. Im Zuge der Arbeiten wird auch die August-Fröhlich-Straße zwischen Köpenicker Straße und Neudecker Weg umgebaut, inklusive eines Fahrradwegs auf der östlichen Seite. Das teilte nun Bürgermeisterin Franziska Giffey mit. sus

Zwei Streicher im Wettstreit

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. „Das Duett – Das Duell“ heißt es Sonnabend, 29. Juli, um 19 Uhr auf der Terrasse des Schlosses Britz, Alt-Britz 73. Antreten werden die Violonistin Elizabeth Balmas und der Violoncellist Hans-Joachim Scheitzbach. Die Zuhörer erwartet ein musikalischer Disput zwischen der Konzertmeisterin des Radio-Sinfonie-Orchesters Paris und dem ehemaligen Solocellisten der Komischen Oper Berlin. Es erklingen Stücke werden von Bach,...

1 Bild

Drei Sekunden und ein Leben ist zerstört: Deutscher Kinderverein startet berlinweite Schütteltrauma-Kampagne

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 273 mal gelesen

Neukölln. „Schreien kann nerven. Schütteln kann töten“: Das ist auf Werbeflächen in ganz Berlin zu lesen. Die berlinweite Kampagne des Deutschen Kindervereins wird auch von Gesundheitsstadtrat Falko Liecke und der Bundestagsabgeordneten Christina Schwarzer (beide CDU) unterstützt. Am 19. Juli stellten die Akteure sie bei der Stadtmission, Lenaustraße 3, vor.Babys, die nicht zu beruhigen sind; Eltern, die die Nerven verlieren:...

1 Bild

Mehr Sicherheit vor der Ampel: Schnelle Reaktion nach tödlichem Radler-Unfall

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 123 mal gelesen

Neukölln. Heinrich Stößenreuther, Sprecher der Initiative „Volksentscheid Fahrrad“, hat nur selten ein Lob für die Politiker übrig. Doch Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat er nun ausdrücklich „Respekt und Anerkennung“ ausgesprochen.Grund ist ihr schnelles Handeln nach dem tödlichen Unfall eines Radfahrers an der Ecke Hermann- und Kienitzer Straße Mitte Juni. Ein Autofahrer hatte im absoluten Halteverbot geparkt und...