offline

Susanne Schilp

Startpunkt ist: Neukölln
registriert seit 20.01.2015
Beiträge: 1.722 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 11
Vor fast 30 Jahren hat es mich zufällig nach Neukölln verschlagen. Ich bin geblieben. Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Lokaljournalistin unterwegs.

Wettbewerb der Ensembles

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 5 Stunden, 4 Minuten | 2 mal gelesen

Britz. Konzertgenuss bei freiem Eintritt: Junge und ältere Musikschüler treten am Sonnabend, 25. November, ab 11 Uhr zum Wettbewerb der Ensembles im Gebäude der Musikschule, Alt-Britz 81, an. Die Palette reicht vom Klassik-Duo bis zum Big-Band-Jazz. Einen Tag später findet dann um 11 Uhr das Preisträgerkonzert statt. Kulturstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) wird den Gewinnern gratulieren und die Urkunden und Preise...

Kränze und Gestecke basteln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 5 Stunden, 4 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Einladung zur Bastelstunde: Am Sonntag, 26. November, von 11 bis 16 Uhr, sind alle willkommen, die einen Adventskranz, ein Gesteck oder ein Nikolausgeschenk aus Natur- oder Recyclingmaterial herstellen möchten. Der Preis richtet sich nach dem Aufwand, ein Gesteck ist beispielweise ab drei Euro zu haben. Ort des Geschehens ist das Verwaltungsgebäude Sangerhauser Weg 1. Informationen unter  703 30 20. sus

Buchmesse mit 300 Verlagen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 5 Stunden, 4 Minuten | 1 mal gelesen

Berlin: Estrel Berlin | Neukölln. Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. November, von 10 bis 18 Uhr findet zum vierten Mal die „BuchBerlin“ im Estrel, Sonnenallee 225, statt. Nach Frankfurt und Leipzig ist die Messe die drittgrößte ihrer Art in Deutschland. Rund 300 Verlage aus dem deutschsprachigen Raum sind vertreten. Die Besucher können die Bücher aus den aktuellen Verlags-Programmen direkt am Stand kaufen. Zudem gibt es Schriftsteller zum...

1 Bild

Kino fürs Ohr

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 5 Stunden, 4 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Zitronencafé im Körnerpark | Neukölln. Filmmusik pur, ohne Kussszenen, Verfolgungsjagden und Schießereien, ist am 26. November, 18 Uhr zu erleben. Dann kommt das Duo Cinema ins Zitronencafé im Körnerpark, Schierker Straße 8: Stefan Fischer (Klavier) und Paul Schwingenschlögl (Trompete und Flügelhorn). Eintritt frei. Foto: Stefan Dybowkski

Blues und Boogie-Woogie

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturstall Schloss Britz | Britz. Jo Bohnsack wird kräftig einheizen: Am Freitag, 24. November, tritt der Pianist und Sänger um 19 Uhr im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81, auf. Unter dem Motto „Let the good times roll“ spielt er auf dem Konzertflügel Stücke von B. B. King, Champion Jack Dupree, anderen Komponisten und auch eigene Werke. Karten gibt es im Vorverkauf für 15, ermäßigt neun Euro. Informationen unter  60 97 92 30. sus

Freie Stellen im Estrel-Hotel

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Estrel Berlin | Neukölln. Wer sich für einen Job im Estrel-Hotel interessiert, ist am Montag, 27. November, von 12 bis 19 Uhr zum Bewerbertag an die Sonnenallee 225 eingeladen. Willkommen sind Schüler, Lehrer, Eltern, Berufsstarter, Quereinsteiger und Fachkräfte. Insbesondere sucht das Estrel Mitarbeiter für die Bereiche Service, Küche, Rezeption, Housekeeping, Reservierung, Technik und IT. Das Estrel könne mit einigen Angeboten punkten, so...

1 Bild

Glück im Unglück: Tagesmutter wurden Mieträume gekündigt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 109 mal gelesen

Petra Bölter stockte der Atem, als sie Mitte Juli ihre Post öffnete: Mit zwei kargen Sätzen kündigte ihr der Hauseigentümer die Erdgeschossräume Im Ilsenhof 14. Mitte nächsten Jahres sollte sie raus. Und mit ihr zehn Kinder. Petra Bölter ist Tagesmutter. Seit mehr als 20 Jahren betreut sie Knirpse, anfangs in der eigenen Wohnung, bis sie dann 2009 die unsanierten Räume mietete. Auf eigene Kosten brachte sie alles in...

Wie geht’s weiter nach der 6. Klasse? Infos für Eltern

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 19 mal gelesen

von Susanne Schilp Eltern von Sechstklässlern sind am Donnerstag, 23. November, und Dienstag, 28. November, zu zwei Veranstaltungen eingeladen. Informiert wird über Oberschulen im näheren und weiteren Kiez. Los geht es am 23. November in der Karlsgarten-Schule, Karlsgartenstraße 7. Willkommen sind auch Mütter und Väter, die sich besser auf Arabisch, Türkisch, Bulgarisch oder Rumänisch als auf Deutsch verständigen...

Neurologische Störungen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Gropiusstadt. Eine Selbsthilfegruppe sucht neue Mitglieder: Jeden Mittwoch von 10 bis 11 Uhr treffen sich Menschen mit neurologischen Funktionsstörungen an der Lipschitzallee 80. Sie leiden an leichten Lähmungen, Stabilitäts- und Gleichgewichtsstörungen oder sind in der Körperwahrnehmung eingeschränkt. In der Gruppe tauschen sie sich über ihren Alltag aus und sprechen darüber, wie sie Stürzen vorbeugen und ihre...

Sicherheitstag für Neuköllner Senioren: Polizei berät vor Ort

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Besonders viele ältere Menschen quält die Angst, zu Opfern von Dieben, Räubern oder Trickbetrügern zu werden. Deshalb veranstaltet die Polizei eine Seniorensicherheitswoche, inklusive eines „Bankentages“. Dieser Bankentag findet am Donnerstag, 30. November, statt. Dann informieren Experten darüber, wie sich Bürger beim oder nach dem Geldabheben vor Tricks oder Gewalt schützen können. Beratungsstände sind zu finden in den...

Alltagstipps für Mütter und Väter

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt, Standort Gropiusstadt Süd | Gropiusstadt. Eine vergnügliche und lehrreiche Veranstaltung für Eltern und Kinder: Am Donnerstag, 23. November, um 16.30 Uhr kommt das Gorilla-Improvisationstheater ins Gemeindezentrum Gropiusstadt Süd, Joachim-Gottschalk-Weg 41. „So ein Theater“ lautet der Titel, und es geht um den Umgang mit Medien. So funktioniert es: Die Gorillas führen kleine Szenen aus dem Alltag auf, in der es zu einem Konflikt zwischen den...

Kiezrundgang mit vielen Leckereien: Migrantinnen und ihre Küche

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 18 mal gelesen

Migrantinnen in den Kochtopf schauen und von den Speisen kosten: Darum geht es bei der kulinarischen Führung, die am Sonnabend 15. November, von 14 bis 16 Uhr stattfindet. Gülaynur Uzun und Hanadi Mourad wollen das Augenmerk auf eine neue Entwicklung lenken. Denn meistens sind es immer noch Männer, die einen Imbiss, ein Café oder Restaurant eröffnen, aber die Frauen ziehen nach und machen sich selbstständig. „Anders als...

1 Bild

Unterwegs mit dem blauen André: Jugendliche bauen ein Elektro-Lastenfahrrad

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 54 mal gelesen

Vier Monate lang haben Jugendliche geschweißt, geschraubt, getüftelt, lackiert und geschliffen. Nun ist es fertig: ein Elektro-Lastenfahrrad, zu hundert Prozent made in Neukölln. Der gemeinnützige Verein „Taschengeldfirma“, sein Sitz ist an der Flughafenstraße 62, hatte das Projekt ins Leben gerufen. „Eine unserer Säulen ist die vorberufliche handwerkliche Qualifizierung“, sagt Talu Tüntas vom Verein. Und weil ihm und...

Texte zum Totensonntag

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Antje und Martin Schneider lesen Texte zum Totensonntag, musikalisch begleitet von Angela Maria Stoll am Klavier. Zu erleben ist das Ganze am Sonntag, 26. November, um 11 Uhr bei der Matinee „Alles lebt – nichts geht verloren“ in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. Mit dabei sind Prosa und Lyrik von Rose Ausländer, Bertolt Brecht, Joseph von Eichendorff, Hermann Hesse, Friedrich Hölderlin, Mascha Kaleko, Sokrates,...

Wettbewerb rund um die Kohlroulade: Wer kocht am besten?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Der Kochwettbewerb im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, geht in die zweite Runde. Am Freitag, 24. November, steht die Kohlroulade im Mittelpunkt des Geschehens. Im Sommer drehte sich alles um die Kartoffel, jetzt wird es winterlicher. Und nicht nur die Deutschen kennen die herzhaften Krautwickel. Sie sind in verschiedenen Ländern Nationalgericht, in Kroatien heißen sie beispielsweise Sarma, in Polen Golapki. So werden...