offline

Susanne Schilp

Startpunkt ist: Neukölln
registriert seit 20.01.2015
Beiträge: 1.316 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 10
Vor fast 30 Jahren hat es mich zufällig nach Neukölln verschlagen. Ich bin geblieben. Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Lokaljournalistin unterwegs.

Gemeinsam gegen rechts

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Stunde, 13 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. Eine Podiumsdiskussion über das Thema „Gemeinsam gegen Rechts“ findet am Dienstag, 4. Juli, von 19 bis 21 Uhr im Nachbarschaftsheim an der Schierker Straße 53 statt. Mit dabei sind Klaus Zuch von der Senatsinnenverwaltung, die DGB-Kreisvorsitzende Mirjam Blumenthal, Matthias Müller von der mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus sowie die SPD-Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe und Fritz Felgentreu. Wer dabei...

Kiezladen soll geräumt werden

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Stunde, 13 Minuten | 3 mal gelesen

Neukölln. Der Kiezladen an der Friedelstraße 54 soll am Donnerstag, 29. Juni, um 9 Uhr morgens geräumt werden. Wie berichtet, hatten die neuen Hauseigentümer dem Kollektiv bereits 2015 gekündigt. Verhandlungen scheiterten. Neben dem Gerichtsvollzieher ewarten die Betreiber auch ein großes Polizeiaufgebot. Sie und ihre Unterstützer haben Proteste angekündigt. sus

Spannungsfeld Körper–Seele

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | vor 1 Stunde, 13 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Neukölln | Buckow. Um psychosomatische Erkrankungen wird es am Mittwoch, 5. Juli, von 17.30 bis 19 Uhr im Vivantes Klinikum, Rudower Straße 48, Pavillon 1, gehen. Stefan Schmidt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, wird einen Vortrag halten und Fragen beantworten. Gesprochen wird zum Beispiel über das Burnout-Syndrom, über chronischen Schmerz und das Erschöpfungsdepression. Der Eintritt ist frei, jede Spende willkommen....

Sommerkonzert auf Schloss Britz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 1 Stunde, 13 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. Das Sinfonie-Orchester Tempelhof ist am Sonnabend, 1. Juli, um 19 Uhr zu Gast auf der Freilichtbühne Schloss Britz, Alt-Britz 73. Zu hören sind Werke von Antonin Dvorak, Felix Mendelssohn Bartholdy und Camille Saint-Saens. Bei Regenwetter wird das Konzert in den Kulturstall verlegt. Der Eintritt beträgt zwölf, ermäßigt sieben Euro. Kartenbestellungen sind unter  60 97 92 30 möglich. sus

Radweg auf dem Kölner Damm

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Gropiusstadt. Radler, die auf Kölner Damm Richtung Süden strampeln, bekommen einen neuen Weg. Bis Ende des Jahres sollen die Arbeiten auf der 1,1 Kilometer langen Strecke zwischen Johannisthaler Chaussee und Lipschitzallee dauern. Der neue Radweg wird zwischen Parkstreifen und Fahrbahn auf der Asphaltdecke angelegt. Um Platz dafür zu schaffen, wird die Straße breiter und um einen Meter in den Mittelstreifen hinein erweitert....

Commodus kauft Bürokomplex

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Neukölln. Die „Commodus Real Estate Capital GmbH“ hat den Bürokomplex auf der Sonneninsel, gegenüber dem Estrel-Hotel, gekauft. Er besteht aus einem historischen Fabrikgebäude und einem Erweiterungsbau aus den 90er-Jahren. Rund 15 Prozent der 12 000 Quadratmeter Mietfläche in den Fünfgeschossern am Neuköllner Schifffahrtskanal stehen zurzeit leer. In den vergangenen beiden Jahren wurden die Bauten von Grund auf saniert und...

1 Bild

Gelebte Inklusion seit 25 Jahren: Im Wohnpark Britz leben Behinderte und Nichtbehinderte in guter Nachbarschaft

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 1 Tag | 32 mal gelesen

Britz. Vor 25 Jahren eröffnete die gemeinnützige Gesellschaft „Lebenshilfe“ den Wohnpark Britz an der Straße 614. Seitdem leben hier behinderte und nicht behinderte, alte und junge Menschen zusammen. Am 17. Juni wurde das Jubiläum gefeiert. Es waren Eltern, die vor einem Vierteljahrhundert den Anstoß für die Wohnstätte gaben. Sie suchten für ihre Töchter und Söhne eine Alternative zur damals üblichen Unterbringung in der...

Körnerkiez wählt Quartiersrat

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Neukölln. Am Donnerstag, 28. Juni, können alle Bewohner des Körnerkiezes, die mindestens 16 Jahre alt sind, einen neuen Quartiersrat wählen. Wer seine Stimme abgeben möchte, kann das um 18 Uhr im Café Balsamico des Albrecht-Dürer-Gymnasiums, Emser Straße 137, erledigen. Der Quartiersrat trifft sich monatlich und stimmt darüber ab, welche Projekte im Kiez mit Fördermitteln unterstützt werden. Das Quartiersmanagement-Gebiet...

2 Bilder

Anlaufstelle für Fahrrad-Schrauber: Verein "Rückwind" öffnet freitags seine Werkstatt / weitere Helfer gesucht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 20 mal gelesen

Berlin: Verein Rückenwind | Neukölln. Hilfe zur Selbsthilfe: Der Verein „Rückenwind“ öffnet seit Kurzem seine Werkstatt an der Lenaustraße 3 am Freitagnachmittag für alle, die ihr Fahrrad reparieren möchten. Bisher war der Verein ausschließlich für geflüchtete Menschen da – und das ist immer noch seine Hauptaufgabe. Die Mitstreiter sammeln seit zweieinhalb Jahren Fahrräder, machen sie flott und verschenken sie an Asylsuchende. Rund ein Dutzend fahrbare...

1 Bild

„Klartext für Demokratie“: Neuköllner Kinder gewinnen beim Bundeswettbewerb mit Wahl-Sondersendung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 18 mal gelesen

Neukölln. war das Thema des Wettbewerbs, zu dem der Bundesausschuss Poltische Bildung (bap) aufgerufen hatte. Drei von 69 Projekten machten das Rennen – darunter eine Nachrichtensendung von Neuköllner Kindern. Die Belohnung: viel Applaus und 3000 Euro.Der Beitrag der 10- bis 14-Jährigen kann sich sehen lassen, im wahrsten Sinn des Wortes. Denn die Kinder haben in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und dem...

Weinkönigin gesucht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Britz. Die zweite Britzer Weinkönigin soll am Sonnabend, dem 15. Juli, gekrönt werden – bei einer Feier auf dem Gelände des „Vereins zur Förderung der Britzer WeinKultur“ am Koppelweg 70. Kandidatinnen können sich noch bis zum 7. Juli bewerben. Die Voraussetzungen: Die zukünftige Königin sollte mindestens 18 Jahre alt sein, ihren Wohnsitz in Berlin haben und ein wenig von Wein verstehen. Bewerbungen können per E-Mail an...

2 Bilder

Weit mehr als nur ein Kino: Verena von Stackelberg zeigt Filme, lockt mit japanischer Küche und bietet Lesungen an

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Kino Wolf | Neukölln. Verena von Stackelberg hat sich ihren Traum erfüllt. Vor einigen Wochen eröffnete sie ihr Kino an der Ecke Weser- und Wildenbruchstraße – samt Café-Bar und Studio. Dass sie Besonderes bieten will, signalisiert schon der Name: Wolf.Gleich ein ganzes Rudel, aufgehängt über den großen Fenstern, begrüßt die Gäste. „Der Wolf ruft viele Assoziationen hervor. Er steht für Mysteriöses, er ist ein Einzelgänger und ein...

Laufbahn im Stadion erneuert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Gropiusstadt. Die Laufbahn im Degewo-Stadion, Lipschitzallee 27, ist saniert worden. Rund 260 000 Euro haben die Arbeiten gekostet. Auf dem Programm standen die Reinigung der Bahn, das Anbringen einer Ausgleichsschicht über Schadstellen, eine Neubeschichtung mit Kunststoff-Granulat und eine frische Linierung. Außerdem wurde die Entwässerungsrinne rund um das Spielfeld erneuert. Das teilte Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer...

Suchthilfestelle öffnet die Tür

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Neukölln. Der gemeinnützige Verbund "vista" lädt am Mittwoch, 28. Juni, alle Interessierten zu Gespräch und Information an die Lahnstraße 84 ein. Los geht es um 13 Uhr. Ansprechpartner sind unter anderem Mitarbeiter der Suchtberatung Confamilia, der psychosozialen Betreuung Subways und der Familienhilfe Wigwam. Angesprochen werden vor allem Menschen, die rund um den Drogen-Hotspot S-Bahnhof Neukölln wohnen und die Angebote...

2 Bilder

Neue Wohnungen hinterm Denkmal: Bürgerbeteilung für Bauvorhaben läuft

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 51 mal gelesen

Neukölln. Zwischen 220 und 250 Wohnungen sollen auf dem Areal der ehemaligen Geyer-Werke an der Harzer Straße 39–46 errichtet werden. Die frühzeitige Bürgerbeteiligung hat begonnen, der Bebauungsplanentwurf liegt im Rathaus aus.Die deutsch-österreichische „Buwog-Group“ will neue Häuser hinter dem markanten Gebäude bauen – auf dem 125 000 Quadratmeter Gelände zwischen Harzer, Elsen-, Brockenstraße und Kiehlufer. Ein Viertel...