offline

Susanne Schilp

Startpunkt ist: Neukölln
registriert seit 20.01.2015
Beiträge: 2.197 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 6
Folgt: 0 Gefolgt von: 18
Vor fast 30 Jahren hat es mich zufällig nach Neukölln verschlagen. Ich bin geblieben. Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Lokaljournalistin unterwegs.

Rummel in der Hasenheide

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Neukölln. Die 53. Neuköllner Maientage beginnen Freitag, 27. April. Bis zum 21. Mai verwandelt sich die Senke im Herzen der Hasenheide in einen großen Rummelplatz. Geöffnet ist werktags ab 15 Uhr, sonntags ab 14 Uhr. Montags, dienstags und donnerstags wird um 22 Uhr geschlossen, mittwochs und sonntags um 23 Uhr, freitags und sonnabends um Mitternacht. Der Eintritt ist frei. sus

Parkour für Kinder und Jugendliche

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Neukölln. Ein Parkour-Workshop beginnt Sonnabend, 28. April, an der Kindl-Treppe, Ecke Isar- und Neckarstraße. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, die Stadt zum Spielplatz zu machen. Sie lernen von 14 bis 17 Uhr die Grundlagen von Parkour kennen: Springen, landen, Mauern überwinden. Die nächsten Treffen sind am 5., 19. und 26. Mai. Das Angebot ist kostenlos. Es ist Teil des Projekts „Nette Ecke“ des...

Wohnungen statt Ruine: Plan für Blub-Gelände liegt aus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 3 Tagen | 120 mal gelesen

Endlich soll sich auf dem alten Blub-Gelände an der Buschkrugallee 64 etwas tun. Vorgesehen ist, dort Wohnungen zu errichten. Der Bebauungsplan liegt ab 23. April im Rathaus aus. Im Jahr 2005 musste das riesige Freizeitbad nach 20 Jahren schließen. Immer mehr Besucher waren wegen massiver hygienischer Mängel und Rattenbefall ausgeblieben, sodass der Betreiber schließlich Insolvenz anmeldete. Pläne, dort ein neues...

3 Bilder

Ochsenherzen, Erdbeeren, Rosen: Gärtnergruppe freut sich über Unterstützung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 16 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Neukölln | Bald blüht und grünt es wieder im und am Bürgerzentrum an der Werbellinstraße 42. Gerade jetzt im Frühjahr hat die kleine Gärtnergruppe jede Menge zu tun. Deshalb sucht sie Mitstreiter. „Momentan sind wir eine Handvoll Leute. Wir möchten ein bisschen größer werden“, sagt Georgis Pfeilsticker. Die Gruppe geht jetzt ins dritte Jahr und trifft sich jeden Mittwoch um 10 Uhr. Nach der Arbeit wird gemeinsam in der hauseigenen...

Spielmobil auf dem Boddinplatz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Neukölln. Das Spielmobil macht wieder Halt auf dem Boddinplatz, zum ersten Mal in dieser Saison am 2. Mai und danach jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr. Die Betreuer haben jede Menge Spiele und Sportgeräte dabei. Das Angebot ist kostenlos. Finanziert wird es vom Bezirksamt. sus

3 Bilder

Spielplatz in Eigeninitiative: Schönere Pausen an der Oskar-Heinroth-Grundschule

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin: Oskar-Heinrichroth-Schule | Gute Nachrichten für die Kinder der Oskar-Heinroth-Grundschule am Rohrdommelweg 1: Ein neuer Spielplatz lädt seit dem 20. April zum Spielen und Toben ein. Organisiert wurde der Bau vom Förderverein der Schule. Auch den Löwenanteil des Geldes steuerte der Verein bei, in dem hauptsächlich Eltern aktiv sind. Bei einer Spendenaktion und dem jüngsten Osterfest kamen außerdem 5000 Euro zusammen. Die Gesamtkosten beliefen sich...

2 Bilder

Kieztreff ist nun Mehrgenerationenhaus: Mehr Angebote für ältere Menschen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 21 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus | Seit vier Jahren gibt es den Nachbarschaftstreff Schillerkiez an der Mahlower Straße 27. Und auch wenn es viele gar nicht merken: Ein Wandel ist im Gange. Denn die Einrichtung firmiert nun als „Mehrgenerationenhaus“. In den beiden hellen Erdgeschossräumen ist fast immer etwas los. Eine Frauengruppe macht Yoga, es gibt einen philosophischen und einen literarischen Zirkel, auch die Mitstreiter vom Allmende-Kontor, die einen...

4 Bilder

Tulipan im Britzer Garten: Später Wintereinbruch hat zu Ausfällen geführt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 4 Tagen | 244 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Im Britzer Garten geht es bunt zu: Die große Schau „Tulipan“ hat begonnen. Bis etwa Mitte Mai ist die Blütenpracht zu bestaunen. Eine Viertelmillion Tulpenwiebeln haben die Gärtnerinnen und Gärtner gepflanzt. Dazu gesellen sich 5000 weitere Frühlingsblüher: Vergissmeinnicht, Hornveilchen, Tausendschönchen, Ranunkeln und Goldlack. Und auch die Kirschbäume am Massiner Weg haben geraden ihre weiße Pracht entfaltet. Aber im...

Beethoven, Liszt, Ravel, Schumann

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturstall Schloss Britz | Britz. Die aserbaidschanische Pianistin Narmin Najafli gibt am Sonnabend, 28. April, um 19 Uhr ein Konzert im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81. Unter dem Motto "88 Veilichen" spielt sie Werke von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel, Franz Liszt und Robert Schumann. Der Eintritt beträgt 14, ermäßigt neun Euro. Karten und Infos unter 60 97 92 30. sus

Die Grabeskirche zu Jerusalem

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeindezentrum Geflügelsteig | Rudow. „In meines Vaters Haus sind viele Wohnungen“ heißt der Dokumentarfilm von Hajo Schomerus. Er wird am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum, Geflügelsteig 22, gezeigt. Der Eintritt ist frei. Der Film spielt ausschließlich in der Jerusalemer Grabeskirche, einem Ort, der in Hand von sechs christlichen Konfessionen ist: römisch-katholisch, griechisch-orthodox, armenisch-apostolisch, syrisch-orthodox,...

Neu: Singen in der Bibliothek

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. Wer Lust zum Singen hat, sollte Mittwoch, 25. April, um 18.30 Uhr in die Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, kommen. Dann ist der Neuköllner Chor „Fleeting Glance“ zu Gast. Im Gepäck hat er Pop-, Folk- und Jazzsongs. Alle sind aufgefordert, vollen Stimmeinsatz zu zeigen und mitzumachen. Das Ganze ist kostenlos. Infos unter 902 39 43 42. sus

1 Bild

Sport, Kultur & Co.: Stadträtin Karin Korte informiert über Vorhaben

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 21.04.2018 | 50 mal gelesen

Stadträtin Karin Korte (SPD) ist zuständig für Bildung, Schule, Kultur und Sport. Kürzlich berichtete sie, was in ihrem Bereich 2018 ansteht. Die Berliner Woche stellt die zentralen Punkte vor. Sport: Die beiden Doppelhallen, die bis Anfang 2017 als Flüchtlingsunterkünfte dienten, werden jetzt doch umfassend saniert. Sowohl für das Gebäude am Efeuweg 28 als auch für das am Buckower Damm 283 hat die Senatsverwaltung sechs...

Jazz-Größe aus Aserbaidschan

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 21.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Nikodemuskirche | Neukölln. In seinem Heimatland Aserbaidschan ist Rain Sultanov eine der Größen des Jazz, hierzulande gilt es ihn noch zu entdecken. Dazu hat jeder am Sonnabend, 28. April, um 20 Uhr Gelegenheit. Im Rahmen seiner Europa-Tour macht der Sopransaxofonist Station in der Nikodemuskirche, Nansenstraße 12, und präsentiert seine neue CD „The Cycle“. Begleitet wird er von Isfar Sarabski an der Orgel und am Piano. Der Eintritt beträgt...

Neuigkeiten vom „Blueberry Inn“

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 21.04.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: KIndertreff Blueberry Inn | Das Blueberry Inn an der Reuterstraße 10 ist ein beliebter Kindertreff. Jetzt kann hier endlich wieder draußen gespielt werden. Das blaue Haus an der Ecke Erlanger Straße ist in diesem Kiez einer der wenigen Anlaufpunkte für Kinder von neun bis 15 Jahren. Betrieben wird es von der gemeinnützigen Gesellschaft „Outreach“. Geöffnet ist dienstags bis freitags von 15 bis 20 Uhr. Täglich kommen rund 80 junge Besucher. Da wird es...

Arabische Nächte in der Dorfschule

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 21.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Orientalische Dichtungen, berühmte Lieder, Arien und Wissenswertes über die Länder der Morgenröte: Das erwartet die Besucher der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, am Sonntag, 29. April, um 11 Uhr. Sängerin Jeannette Rasenberger und Pianist Andreas Wolter laden ein zu einer Matinee für die Sinne. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Bitte bis Freitag, 27. April, 12 Uhr, anmelden unter 66 06 83 10 oder ...