Bäumchen für die Hasenheide

Neukölln.Baustadtrat Thomas Blesing (SPD) und die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter (beide SPD), pflanzten am 2. April eine Trauben-Eiche in den Baumlehrpfad "Bäume des Jahres" im Volkspark Hasenheide. Die Trauben-Eiche ist der "Baum des Jahres 2014". Die in Berlin und Brandenburg heimische Baumart zeichnet sich durch eine hohe Lebenserwartung aus und ist nicht nur für die Forstwirtschaft, sondern auch als Stadtbaum geeignet. Die Auszeichnung durch die Silvius Wodarz-Stiftung soll auf diese wichtige heimische Baumart aufmerksam machen.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.