Bebauungsplan liegt aus

Neukölln.Noch bis zun 31. Januar können interessierte Bürger im Rathaus Neukölln den Bebauungsplanentwurf XIV-218a für das Altbaugebiet an der Delbrück- und Glasgower Straße einsehen. Das Areal ist als "allgemeines Wohngebiet, Mischgebiet, Gemeindebedarfsfläche mit der Zweckbestimmung Kindertagesstätte und öffentliche Verkehrsflächen" festgesetzt. Der westliche und östliche Bereich des Gebietes wird im Bestand gesichert. In der Mitte ist der Bau neuer Wohnungen vorgesehen. Die ehemalige Eisengießerei und die angrenzende Fabrikantenvilla auf den Grundstücken Delbrückstraße 39 und Glasgower Straße 27 und 28 sollen als Industriedenkmal geschützt werden. Die Pläne können am Donnerstag von 8.30 bis 16.30 Uhr und am Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr eingesehen werden: im Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, Neubau, 7. Etage, Zimmer N 7013 oder im Internet unter www.berlin.de/ba-neukoelln/verwaltung/bebauungsplaene/bplan.html.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.