Betreuung von Demenzkranken

Neukölln. Die Haltestelle Diakonie Neukölln-Treptow des Diakoniewerks Simeon gGmbH in der Kirchgasse 62 sucht engagierte Ehrenamtliche für Nord-Neukölln und das angrenzende Treptow, die im Rahmen eines Besuchsdienstes oder einer Betreuungsgruppe Menschen mit Demenz betreuen. Zu den Aufgaben der ehrenamtlichen Helfer gehören Spaziergänge, Gespräche, Unterstützung im Alltag, gemeinsames Spielen und vieles mehr. Ziel der Hilfe ist es, die selbstständige Lebensführung der Erkrankten so lange wie möglich zu erhalten. Die Ehrenamtlichen werden in Schulungen auf die Aufgabe vorbereitet und während ihrer Tätigkeit begleitet. Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung. Weitere Infos unter 685 90 51.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.