Brand im Heimathafen

Neukölln.Zum Ende der Revue "Fujiama Nightclub" kam es am Freitag, 15. Februar, zu einem Brand auf der Bühne im Heimathafen in der Karl-Marx-Straße 141. Nach Angaben des Veranstalters hatte ein umgestürzter Scheinwerfen den Vorhang entzündet. Verletzt wurde niemand, die 270 Zuschauer und 30 Mitarbeiter konnten sich in Sicherheit bringen. Ein Teil der Bühnentechnik wurde zerstört. Die Aufräumarbeiten werden einige Tage dauern, so dass Veranstaltungen auf andere Bühnen verlegt wurden.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden