Brasilien ganz ohne Klischees

Neukölln. Wie ist das Fußballland Brasilien tatsächlich? Was ist Klischee, was Wirklichkeit? Antworten darauf gibt Peter Reinhold in seinem Buch "Brasilien im Original", das der Auswanderer und Autor auf einer Lesung in der Helene-Nathan-Bibliothek am 15. Mai um 18 Uhr vorstellt. Er hat das riesige Land zehn Jahre lang erlebt und kennt es wie kaum ein Einwohner. Das Buch ist spannende Lektüre, Urlaubsplaner und Hilfe für Auswanderer zugleich. Die Veranstaltung in der Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, wird aus Mitteln des Berliner Autorenlesefonds finanziert. Der Eintritt ist frei.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.