Das Leben der Einwanderer

Neukölln. "Neukölln Oneway" heißt eine Führung der Route 44, bei der die Teilnehmer die spannenden Seiten der Einwanderung entdecken können. Stationen der nächsten Tour am 8. September ab 14 Uhr sind unter anderem das Deutsch-Arabische Zentrum, der Comenius-Garten, das Böhmische Dorf und die Gazi Osman Pasa Moschee. Die Stadtteilmütter Gül-Aynur und Hanadi treffen sich mit ihren Gästen vor Woolworth an der Karl-Marx-Straße 159-161. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Die Teilnahme kostet drei Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Buchungen unter 70 22 20 23 oder Kulturbewegt.de.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden