Designer-Shops im Warenhaus

Neukölln.Unter dem Motto "Nemona Pop-Up-Shop" verkaufen achtzehn Neuköllner Modedesigner vom 12. bis zum 29. Juni Fashion und Accessoires im Karstadt am Hermannplatz. Mehrere Wochen lang planten und organisierten die Designer des Neuköllner Modenetzwerkes Nemona den aktuellen Pop-Up-Shop, der jetzt im ältesten Karstadt-Warenhaus Berlins eine temporäre Heimat gefunden hat. Die Kunden können im Erdgeschoss einzigartige Kollektionen und Einzelstücke kaufen. Unterstützt wird der Pop-Up-Shop von der Karstadt Warenhaus GmbH, der Wirtschaftsförderung des Bezirksamts und Berlin Partner.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.