Die Eröffnung des Flughafens findet statt!

Szene aus AIR ROSSIN
Allerdings nicht in Schönefeld, sondern in der Neuköllner Oper... Ab 23. Januar präsentiert die Neuköllner Oper mit AIR ROSSIN eine Oper frei nach "Der Reise nach Reims" von Giachino Rossini. Hat nicht schon Gioacchino Rossini das Spektakel in Schönefeld vorausgesehen und darüber eine spritzig-perlende Musik geschrieben? In seiner komischen Oper Il viaggio a Reims zeigen Männer und Frauen unter Druck, was da alles passieren kann, wenn Kutschen nicht kommen und die große Fahrt zum König platzt. Am Ende ist der Flughafen von Demonstranten umzingelt, und zu Rossinis wunderbarer Musik geht es jetzt auch darum, ob die Reichen denn wirklich alles dürfen.

Spieltermine: 23., 25., 26., 30., 31. Januar; 1., 2.,8., 9., 13.-16., 20.-23. Februar, jeweils 20 Uhr in der Neuköllner Oper, Karl-Marx-Str. 131-133. Kartenbestellung unter 68 89 07 77, www.neukoellneroper.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden