Die Ethik Bonhoeffers

Neukölln. Unter dem Titel "Konkret verantwortlich leben" lädt die Veranstaltungsreihe "Kirche eine Stimme geben" am 18. April ein zu einem Abendgespräch zu Dietrich Bonhoeffers Ethik. Es beginnt um 19 Uhr in der Genezareth-Kirche am Herrfurthplatz 14. Bonhoeffer lebte seinen Glauben auch in schwerer Zeit: überzeugt, konsequent und im Widerstand gegen die Nazis. Sein Leben, Glaube und Werk sind nicht voneinander zu trennen. Was wir daraus lernen können, darüber spricht Gottfried Brezger, Theologe und Vorsitzender des Kuratoriums der Erinnerungs- und Begegnungsstätte Bonhoeffer Haus in Charlottenburg. Die Gesprächsleitung hat Ingrid Schröter, Pfarrerin im Kirchenkreis Neukölln. Der Eintritt ist frei.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden