Drogenhändler festgenommen

Neukölln. Am Nachmittag des 5. März wurde ein Mann wegen Verdachts auf Drogenhandel festgenommen. Nach dem Hinweis eines Zeugen überprüften Polizeibeamte den 29-Jährigen in der Aronsstraße und fanden bei ihm vermutlich mit Heroin gefüllte, szenetypische Kügelchen, Handys und Bargeld. In einer Wohnung, zu der der Tatverdächtige Schlüssel bei sich hatte, wurden drei Personen angetroffen. Hier fanden die Polizisten eine Hanfplantage, weiteres Heroin, Equipment für den Anbau und den Handel mit Drogen. Gegen zwei Männer im Alter von 43 und 27 Jahren sowie eine 41-jährige Frau, die in der Wohnung waren, wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden