Feiern zum Reformationstag

Neukölln. Am Vorabend des Reformationstages setzt sich eine Veranstaltung am 30. Oktober von 19.30 bis 21 Uhr in der Genezareth-Kirche am Herrfurthplatz 14 mit dem zentralen Lied der Reformation auseinander. Martin Luther hat dafür Verse aus dem 46. Psalm übertragen. Was genau steht in den Texten und was bedeuten sie heute? Die Veranstaltung in der Reihe "Kirche eine Stimme geben" möchte sich Martin Luther und diesen Texten mit Liedern, Auslegungen und einer geschichtlichen Einordnung annähern. Der Kirchenkreis Neukölln lädt außerdem am 31. Oktober um 11 Uhr zu einem Gottesdienst in die Magdalenenkirche in der Karl-Marx-Straße 201 ein. Die Predigt hält Superintendentin Viola Kennert.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden