Fotowettbewerb gestartet

Neukölln. Zum achten Mal ruft die Bürgerstiftung Neukölln zur Teilnahme am jährlichen Fotowettbewerb auf. Das Motto in diesem Jahr heißt "Neukölln bewegt". Wettbewerbsbeiträge können entweder jeweils als Fotos (drei Bilder à 20 x 30 Zentimeter), als Negativ oder als digitale Datei (300 dpi) mit Namen und Adresse, Titel und Ortsangabe des Bildes eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. Juni. Eine unabhängige Jury entscheidet über die Preisvergabe. Zu gewinnen sind 100 bis 300 Euro sowie Sachpreise. Die Preisvergabe findet am 4. Juli im Neuköllner Leuchtturm im Rahmen einer Ausstellung statt. Eine Auswahl der Bilder wird im Neukölln-Kalender 2015 veröffentlicht.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.