Für gesunde Pausenbrote

Neukölln. Am 27. November fand in der Hans-Fallada-Schule ein großer Pausenbrot-Aktionstag mit 80 Schülern statt. Die Kinder sollten Appetit auf leckere und gesunde Brote bekommen. Sie erhielten Einkaufsgeld und Aktionspakete, um ihren Tag selbst zu gestalten. Die Kampagne dient der Aufklärung über gesunde Ernährung und ist Teil der Initiative "Gesundes Pausenbrot" des Lebensmittelherstellers Kerrygold. Über 300 Schulen und Kitas aus Deutschland nahmen teil. Untersuchungen zeigen, dass gesunde Pausenmahlzeiten zu besseren Schulnoten führen, länger satt machen und die Konzentrations- und Lernfähigkeit fördern. Infos und Rezepte unter www.gesundespausenbrot.de.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.