Ganghoferstraße wird gesperrt

Neukölln. Auf der Baustelle am Platz der Stadt Hof geht es von Ende November bis voraussichtlich Mitte Januar mit der Erneuerung eines Mischwasserkanals weiter. Zur gleichen Zeit beginnen entlang der Karl-Marx-Straße die Arbeiten zur Erweiterung des Platzes. Das alte Bistro soll noch in diesem Jahr abgerissen werden. Voraussichtlich ab 26. November wird die Ganghoferstraße zwischen Karl-Marx- und Richardstraße gesperrt. Das Linksabbiegen in die Richardstraße ist weiterhin möglich. Die Karl-Marx-Straße wird in Höhe des Platzes eingeengt. Für Fußgänger steht vor der Sparkasse und dem Schnäppchencenter nur ein etwa zwei Meter breiter Gehweg zur Verfügung.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden