Gemeinsames Fastenbrechen

Neukölln. Im Rollbergviertel wollen Muslime und Nichtmuslime gemeinsam das Fastenbrechen feiern. Deshalb lädt das Verein Morus 14 am Freitag, 4. Juli, ins Gemeinschaftshaus an der Morusstraße 14 ein. Es gibt 100 Plätze, Reservierungen sind nicht möglich. Es empfiehlt sich also, pünktlich zu sein. Der Raum öffnet um 21 Uhr. Das Fasten wird um exakt 21.34 Uhr gebrochen. Auf den Tisch kommt Putengeschnetzeltes mit Gemüse und Reis. Infos unter www.morus14.de.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.