Geschichte des Körnerparks

Neukölln.Kultufigur Reinhold Steinle lädt am 26. April zum Spaziergang durch den Körnerkiez ein. Der gebürtige Schwabe und Wahl-Berliner berichtet auf seiner Tour über Geschichte(n) des Körnerkiezes, des Körnerparks und über Prachtsäle in Neukölln, in denen tausende Neuköllner tanzen lernten. Ferner erklärt "Herr Steinle" aktuelle Entwicklungen im Quartier und besucht den Ilsenhof. Treffpunkt ist die "Leuchtstoff" Kaffeebar in der Siegfriedstraße 19. Die Führung beginnt um 15 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Sie kostet zehn, ermäßigt sieben Euro. Sondertermine für Gruppen sind möglich. Mehr Infos unter www.reinhold-steinle.de. Karten unter 85 73 23 61 sowie unter reinhold_steinle@gmx.de.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.