Geschichten aus dem Körnerkiez

Neukölln. Im Mittelpunkt einer Stadtführung am 19. Juli stehen der Körnerpark und der Körnerkiez. In 90 Minuten berichtet Stadtführer Reinhold Steinle mit viel Witz und Charme darüber, wie der Körnerpark entstanden ist, was es Interessantes im Kiez gegeben hat und heute noch gibt. Er begibt sich dabei auf eine Zeitreise durch die vergangenen 140 Jahre. Im Mittelpunkt steht das kleine Rixdorf auf dem Weg zur Stadt Neukölln und schließlich zum Bezirk Neukölln von Berlin. Die Führung beginnt um 15 Uhr bei "leuchtstoff - Kaffeebar", Siegfriedstraße 19 (Nähe S-Hermannstraße). Weitere Informationen: www.reinhold-steinle.de, Kartenbestellung unter 85 73 23 61, Kosten: zehn/sieben Euro.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.