Hotelneubau kann kommen

Neukölln. Die Bezirksverordnetenversammlung hat sich mit den Stimmen von SPD und CDU für den geplanten 176-Meter-Neubau des Hotels "Estrel" ausgeprochen. Die Grünen enthielten sich, Piraten und Linke stimmten dagegen. Insbesondere die Ankündigung des Betreibers, neue Arbeitsplätze schaffen und beim Bau des Komplexes auch Neuköllner Betriebe berücksichtigen zu wollen, hat die Zustimmung der Verordneten erleichtert.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.