In Rixdorf wird getanzt

Neukölln. Unter dem Titel "In Rixdorf ist Musike" veranstaltet die Haltestelle Diakonie des Trägers Diakoniewerk Simeon am 29. März von 14 bis 17 Uhr einen Tanznachmittag für ältere Menschen mit Demenz sowie für ihre Angehörigen und Freunde. In der Seniorenfreizeitstätte Böhmisches Dorf in der Kirchgasse 63 spielt eine Live-Band bekannte Lieder aus den vergangenen Jahrzehnten. Zum Eintrittspreis von sieben Euro gibt es Kaffee, Kuchen und Getränke satt. Ein Hol- und Bringedienst kann für fünf Euro Gebühr genutzt werden. Es wird unbedingt um Anmeldungen, auch zum Fahrdienst, gebeten unter 685 90 51.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.