Kandidat der Linken gewählt

Neukölln.Auch die Linke hat ihren Kandidaten für die Bundestagswahl 2013 bestimmt. Ruben Lehnert wird als Direktkandidat im Wahlkreis Neukölln bestimmt. Auf einer Mitgliederversammlung wurde der 34-jährige Politikwissenschaftler im Wahlkreis 82 aufgestellt. Er erhielt 96,7 Prozent der Stimmen. Lehnert tritt für ein Volksbegehren zur Energiepolitik und zum Tempelhofer Feld, für bezahlbare Mieten und für gemeinsame Aktionen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ein. Er will vor allem Nichtwähler überzeugen. Lehnert holte bei der letzten Bundestagswahl 12,3 Prozent der Erststimmen und 13,9 Prozent der Zweitstimmen. Informationen: www.die-linke-neukoelln.de.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden