Kunst zum Mitmachen

Neukölln. Im Kunstprojekt "MadiBar" stellen zeitgenössische Künstler aus afrikanischen Ländern bis zum 26. April in der WerkStadt Neukölln ihre Arbeiten aus, bieten Workshops und Diskussionen an. Das Publikum kann seine Ideen aktiv mit einbringen und wird so selbst Teil der Ausstellung. Eine afrikanische Leseecke lädt zum Schmökern und Entdecken ein. Die WerkStadt Neukölln in der Emser Straße 124 hat montags bis freitags ab 19 Uhr und sonnabends ab 12 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Mit einem großen Familientag, an dem es Konzerte, Workshops und ein buntes Kinderprogramm gibt, endet das Projekt am Sonnabend.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.