Leckere Spezialitäten zu Weihnachten

Das Team von der Fleischerei Kluge freut sich auf Ihren Besuch. (Foto: Raabe)
Seit 1959 existiert die Fleischerei Kluge in der Fuldastraße 56. Das Unternehmen wurde von Willi Kluge gegründet und wird seit 1987 von seinem Sohn Michael weitergeführt. Der Fleischermeister bietet Fleisch aus artgerechter und umweltschonender Nutztierhaltung an. So verfügt der Betrieb auch über das Neuland-Zertifikat. Die rund 50 Wurstsorten, die hier täglich im Angebot sind, werden größtenteils in der eigenen Wurstküche hergestellt. Des Weiteren gibt es hausgemachte Salate, eine kleine Käseauswahl sowie schwäbische Pasta-Sorten, Bio-Weine und herzhaften Dijon-Senf in diversen Geschmacksrichtungen. Täglich steht ein Mittagstisch mit einer Suppe beziehungsweise einem Eintopf und einem Menü zur Auswahl. Aktuell gibt es selbstverständlich die Gans, Ente oder das Hähnchen sowie die Gänse- oder Entenbrust, aber auch jeweils die Keule aus deutscher Freilandhaltung. Für den klassischen Braten stehen Wild, Rind-, Lamm- oder Schweinefleisch zur Auswahl. Übrigens kann bei Kluge auch alles für die Feiertage und auch danach vorbestellt werden! Eine weitere Filiale gibt es in der Rüdesheimer Straße 3 in Wilmersdorf.

Di-Fr 8-18.30 Uhr, Sa 8-15 Uhr. 623 55 56.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden