Nachmittage für Kinder ab acht Jahre

Neukölln. "Kamishibai" ist ein japanisches Erzähl- und Bildertheater. In einem Projekt des Quartiersmanagements Körnerpark werden ab 25. November kostenlose Workshops angeboten.

Geschichten erdenken, weiterentwickeln, erzählen und aufführen, darum geht es an drei Nachmittagen für Kinder ab acht. Das Kulturcafé Fincan, Altenbrakerstraße 26, wird jeweils von 14 bis 17 Uhr zur kreativen Stätte für Kinder ab acht Jahren aus dem Kiez. Christiane Nowak, Dozentin für Deutsch als Fremdsprache, und Sozialpädagogik-Studentin Magdalena Gertz leiten die Workshops. Anhand ihrer eigenen Ideen und selbst gemalten Bildern entwerfen Kinder eine Geschichte, die sie am Ende vorführen. "Kamishibai ist eine alte, aus Japan stammende Form des Erzähl- und Bildertheaters und dort sehr verbreitet", erzählt Nowak. Neben Spaß und Spiel hat das Projekt viele positive Effekte: Die Kinder üben sich im Beschreiben von Bildern sowie im Strukturieren und Vortragen von Geschichten. Ihre sprachliche Ausdrucksfähigkeit wird gefördert und ihr Selbstbewusstsein beim Sprechen vor anderen Menschen gestärkt.

Bevor sie selbst mit der Arbeit beginnen, lernen die jungen Teilnehmer das Erzähltheater "Kamishibai" in einer Vorführung kennen. Die Termine sind zunächst auf den 25. November sowie den 8. und 16. Dezember beschränkt. "Bei Interesse von Schulen aus dem Kiez können wir weitere Workshops anbieten", sagt Nowak.

Um Anmeldung wird per E-Mail unter wirlesenvor@googlemail.com gebeten.

Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden