Neuköllner Maientage in der Hasenheide vom 26. April bis 20. Mai

Neukölln. Zum 48. Mal laden die Maientage in den Volkspark Hasenheide am Columbiadamm ein. Veranstaltet wird das größte Parkfest Berlins vom Bezirksamt.

Zu den Vorbereitungen gehört schon seit Jahren ein Malwettbewerb für das Werbeplakat zu den Maientagen, der von Schulstadträtin Franziska Giffey (SPD) ausgelobt wird. Elif Uncuolgu aus der Klasse 10.2 der Hermann-von-Helmholtz-Schule hat ihn diesmal gewonnen. Sein farbenfrohes Motiv ziert das Plakat. Mit einem Fassbieranstich werden die Maientage am 26. April 17 Uhr von Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) eröffnet. Insgesamt 70 Schausteller bieten ihre Attraktionen für die etwa 350 000 erwarteten Festbesucher an. Neben zahlreichen Fahrgeschäften und Schlemmerbuden hat Organisator Thilo Harry Wollenschläger zum zweiten Mal den Wettbewerb "Multi Kulti Super Talent" für jugendliche Festbesucher ins Programm genommen. In drei Casting-Shows können sie ab 29. April ihre Talente auf der Bühne in den Kategorien Musik und Show unter Beweis stellen. Das Publikum entscheidet über die Sieger, denen nach dem Finale am 20. Mai 16 Uhr unter anderem ein iPad und ein iPhone als Preise winken. Über Zeiten und Neuigkeiten auf dem Volksfest können sich Besucher auf www.facebook.com/JollyJokerBerlin informieren.

Nonstop auf der Bühne

Freunde in dem Forum erhalten Sparangebote. Dazu sind die Event-Euros als Zahlungsmittel für die Fahrgeschäfte erhältlich.

Viele Highlights bietet das tägliche Nonstop-Bühnenprogramm. Es unterhält die Besucher mit Musik und Tanz in den Mai, Kindernachmittagen mit Clown, Kasperle und Zaubershow, Line-Dance-Partys zu Mitmachen und vielem mehr. Als Künstler sind unter anderem die Cool Cats, Larry Schuba, Hard Beat Five, Feedback und Warner’s Delight dabei.

Die Neuköllner Maientage sind bis 20. Mai montags, dienstags und donnerstags von 15 bis 23 Uhr geöffnet, an allen anderen Tagen von 14 bis 23 Uhr. Mittwochs, außer am 1. Mai, ist Familientag mit halben Preisen auf den Fahrgeschäften. An jedem Sonnabend gibt es um 22 Uhr ein Riesenfeuerwerk. Der Eintritt ist frei.

Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.