Nicht ohne Nudelsalat

Neukölln. In der Vor-Lesereihe 14 der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, liest Schauspieler Gerald Koenig ausgewählte Kurzgeschichten vor. Am 30. Oktober stehen seltsame Geschichten von Rafik Schami auf dem Programm. Seit beinahe 40 Jahren lebt der Autor in Deutschland, seinen staunenden und kritischen Blick auf den deutschen Alltag hat er dabei nicht verloren. Unnachahmlich charmant erzählt er von den Deutschen und ihren sprachlichen Eigenheiten und wundert sich über die unerschütterliche Konsequenz, mit der deutsche Gäste bei Einladungen selbst gemachten Nudelsalat mitbringen. Der Eintritt ist frei.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.