Reise nach Friedrichshain

Neukölln."Weit kann’s sein nach Friedrichshain" heißt das Buch, das Swenja Karsten in einer Lesung am 24. Oktober um 18.30 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek vorstellt. Viel Lokalkolorit steckt in dieser Geschichte, in der Julia und Mia auf abenteuerliche Weise von Griebnitzsee nach Friedrichshain reisen, um die O2-Arena auszurauben. Swenja Karsten wurde in Bremerhaven geboren und ist begeisterte Wahlberlinerin. Sie schreibt heute Drehbücher und ist seit 2009 bei den "Mörderischen Schwestern", einem Kreis von Krimi-Autorinnen. Die Veranstaltung in der Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, wird vom Berliner Autorenlesefonds gefördert. Der Eintritt ist frei.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.