Schauspieler liest aus "Die Mittagsfrau"

Neukölln. In der Reihe "Bestseller - Buchpreise" liest der Schauspieler Gerald Koenig am 25. Oktober um 18.30 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden aus Julia Francks "Die Mittagsfrau". Erschienen im Jahr 2007, ist das Buch der bisher erfolgreichste Roman der 1970 geborenen Schriftstellerin Julia Franck. Er erzählt die Lebensgeschichte von Helene Würsich vom Beginn ihrer Kindheit Anfang des 20. Jahrhunderts in Bautzen bis in die Nachkriegszeit. Das Werk wurde 2007 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Der Eintritt zur Lesung in der Bibliothek in der Karl-Marx-Straße 66 ist frei.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden