Schuldgefühle vermeiden

Neukölln. Die "Lebensschule" der Adventgemeinde Neukölln ist ein Bildungsangebot mit dem Ziel, grundlegende Kenntnisse über seelische und soziale Prozesse sowie praktische Anregungen zur Lebensbewältigung zu vermitteln. Der Kurs "Sich vor Depressionen schützen lernen - Damit der Blues nicht alles übertönt" im Rahmen der Lebensschule umfasst insgesamt acht Kursabende und wird einmal monatlich in der Wissmannstraße 27 veranstaltet. Am 3. Juni steht um 19 Uhr ein Abend mit dem Titel "Meine Balance bewahren - Wie ich Ärger mit den Schuldgefühlen vermeiden kann", auf dem Programm. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos unter neukoelln.adventist.eu.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.