Sechs Kantaten an sechs Tagen

Neukölln. Vom 25. Dezember bis zum 6. Januar werden die einzelnen Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach an sechs Tagen in sechs Gottesdiensten aufgeführt - so wie der Komponist es ursprünglich vorsah. In sechs Kirchen im Evangelischen Kirchenkreis Neukölln können die Besucher der Gottesdienste diese besondere musikalische Reise erleben. Immer mit dabei sind Barbara Kind (Sopran), Ulrike Bartsch (Alt), Holger Marks (Tenor), Sebastian Bluth (Bass) und das Orchester Concertino Berlin auf historischen Instrumenten. Daneben singen jeweils die Gemeindechöre und interessierte Gastsänger. Orte und Termine sind einsehbar unter www.ev-kirchenkreis-neukoelln.de.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden