Stadtführung durch ein Dorf

Neukölln. Im Projekt "Route 44" werden rund um den Richardplatz und die Karl-Marx-Straße Stadtteilführungen von Frauen aus dem Kiez angeboten. Im Vordergrund stehen dabei weniger Fakten als persönliche Eindrücke und Gespräche mit den Frauen, die - aus anderen Ländern eingewandert - hier ihr zweites Zuhause gefunden haben. Am 29. September um 12 Uhr führen Rima und Gül unter dem Titel "Ein internationales Dorf" durch das Böhmische Dorf. Die Besichtigung der Gazi Osman Pasa Moschee steht auch auf dem Programm. Die Teilnahme an der Führung kostet 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Sie dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt ist an der Imbissbude auf dem Richardplatz. Weitere Infos unter www.route44-neukoelln.de. Anmeldungen unter 70 22 20 23.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden