Suche nach Erinnerungen

Neukölln. Für ein biografisches Fotoprojekt sucht der Verein "Erzählstation" in Nord-Neukölln Interessenten im Alter von über 60 Jahren, die mobil eingeschränkt sind. In dem Projekt werden Menschen in ihren Wohnungen portraitiert, es soll dabei vor allem um ihre Lebensgeschichten und Erinnerungen gehen. Die Fotoarbeiten werden am Ende des gesamten Projekts in einer Ausstellung präsentiert. Das Projekt beginnt am 1. Januar und beinhaltet insgesamt zwölf Zeitstunden. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Verein wird durch den Europäischen Sozialfonds gefördert. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, wendet sich an Andrea Bittermann und zwar unter 015 73/956 03 10.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.