Tag der Alphabetisierung

Neukölln. Etwa 300 000 Berliner können nicht ausreichend lesen und schreiben. Anlass genug, die Öffentlichkeit einmal ausführlich über das Thema "Alphabetisierung und Grundbildung" zu informieren. Zum Weltalphabetisierungstag veranstaltet der Verein Lesen und Schreiben am 7. September von 13 bis 18 Uhr in seinen Räumen am Herrnhuter Weg 16 einen Tag der offenen Tür.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden