Toter bei Wohnungsbrand

Neukölln. Ein bisher nicht identifizierter Mann ist am 1. Mai bei einem Wohnungsbrand am Mariendorfer Weg ums Leben gekommen. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache gegen 9.30 Uhr ausgebrochen. Die Rettungskräfte der Feuerwehr fanden in der Brandwohnung einen Mann tot auf. Zwei Männer aus einer darüber liegenden Wohnung, 46 und 48 Jahre alt, erlitten eine Rauchgasvergiftung, mussten reanimiert werden und wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Ermittlungen zur Todesursache und zur Identität des Toten, bei dem es sich nicht um den Mieter handelt, dauern an.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.