Turnier der Ju-Jutsu-Kämpfer

Neukölln. Erst vor wenigen Wochen wurde die 14-jährige Alicia Brückner vom Berliner Judo-Club 1922 in Hanau Deutsche Vizemeisterin im Ju-Jutsu. Die Zweikampfsportart setzt sich aus Karate, Judo und Bodenkampf zusammen. Am 8. September haben Sportinteressierte die Gelegenheit, die Kampfkraft der Athletin beim 15. Internationalen Deutschlandcup im Ju-Jutsu-Allkampf ab 11.30 Uhr zu erleben. Das Turnier, an dem zahlreiche Vereine aus dem Bundesgebiet teilnehmen, wird bis etwa 21 Uhr in der Bezirkssporthalle Neukölln in der Oderstraße 180 ausgetragen. Der Eintritt kostet fünf Euro.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden