Urban Jazz Show im Heimathafen am 23. November

Neukölln. Zum letzten Mal in diesem Jahr eröffnet der Fujiama Nightclub den Vorhang am Freitag, 23. November, um 20 Uhr im Heimathafen. Die Showrevue aus Neukölln zeigt eine einzigartige Mischung der Metropole Berlin.

Gastgeber Morris Perry stellt am 23. November erneut Neuköllner Talente vor und holt Stars und Top-Künstler an ihre Seite. Neuköllner Musiker, Sänger, Tänzer und Street-Künstler treten in einer Revue gemeinsam auf. Die jungen Talente aus Neukölln bringen mit professionellen Künstlern eine Mischung aus Musik und Performance in den historischen Ball-Saal. Die an die "Pomp Duck and Circumstances" angelehnte Show führt unterschiedlichste Kunstformen zusammen - sie alle verbindet der Jazz. Morris Perry hat die Revue speziell für Neukölln konzipiert und die jungen Talente aus den Musikklassen der Musikschule Neukölln und öffentlichen Castings rekrutiert. Zur Show mit Entertainment, Jazz, Tanz werden kulinarische Kiezkostbarkeiten gereicht. Der Heimathafen präsentiert den Fujiama Nightclub in seinem Saal in der Karl-Marx-Straße 141. Karten kosten im Vorverkauf 16 Euro, ermäßigt zehn Euro und 18 Euro, ermäßigt zwölf Euro.


Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden