Weihnachten - wüst, wild, böse

Neukölln. Der Schauspieler Gerald Koenig liest am 18. Dezember um 18.30 Uhr Kurzgeschichten der Weltliteratur vor - in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66. Alles dreht sich um Weihnachtsstorys der wüsten, wilden oder bösen Art. Mit dabei sind Geschichten von Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Bertolt Brecht, Doris Dörrie und Wladimir Kaminer. Der Eintritt ist frei.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.