Wettbüro überfallen

Neukölln. In der Nacht auf den 6. März haben zwei Maskierte ein Wettbüro in der Treptower Straße überfallen. Die Unbekannten betraten gegen 2.15 Uhr das Geschäft, bedrohten die Angestellte, die hinter einem Tresen stand, mit einer Waffe und forderten die Herausgabe von Geld. Danach brachten sie die 22-Jährige in die Toilette. Nachdem die Täter geflüchtet waren, alarmierte sie die Polizei. Die Unbekannten hatten selbst die Kasse geöffnet und Geld entnommen. Die Angestellte blieb unverletzt.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden