Zentrum für Beratung

Neukölln.Bildungsstadträtin Dr. Franziska Giffey und Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (beide SPD) überreichten am 5. November in der Zuckmayer-Schule den Schlüssel für neu ausgebaute Räume eines Beratungs- und Unterstützungszentrums für inklusive Pädagogik (BUZ). Es ist das erste von vier Pilotprojekten für inklusive Pädagogik der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Der Bezirk hat 95 000 Euro investiert. Das BUZ Neukölln begleitet intensiv die Umsetzung der Inklusiven Schule im Bezirk. Ein interdisziplinäres Team wird fortan Pädagogen, Schulen, Erziehungsberechtigte sowie Schüler im Zusammenhang mit sonderpädagogischer Förderung unterstützen.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.