Botschafterinnen für Demokratie

Berlin: MaDonna Mädchenkult.Ur | Neukölln. Der Verein MaDonna Mädchenkult.Ur in der Falkstraße 26 wurde am 23. Mai vom Bündnis für "Demokratie und Toleranz – gegen Gewalt und Extremismus“ (BfDT) als Botschafter für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet. Mit verhältnismäßig wenig Mitteln vermittelt MaDonna den Mädchen im Rollbergviertel, dass Frauen in der Gesellschaft gleichberechtigt sind und einen Anspruch auf Respekt und Teilhabe haben. Der vom Jugendamt finanzierte Mädchentreff, der zahlreichen Mädchen zu einem selbstbestimmteren Leben verholfen hat, erhält mit der Auszeichnung eine finanzielle Unterstützung von 5 000 Euro. Mehr über den Verein gibt es auf www.madonnamaedchenpower.de zu erfahren. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.