Gespräche über Borderline

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord | Neukölln. Im Selbsthilfezentrum (SHZ) Neukölln trifft sich jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr in der Hertzbergstraße 22 eine Selbsthilfegruppe von Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung. Die Treffen sind eine Mischung aus offenen Gesprächen, Erfahrungsaustausch, Informationen und Übungen, gemeinsamem lernen von Bewältigungsstrategien sowie kreativen Gruppenbeschäftigungen. Betroffene mit Persönlichkeitsstörung, die sich der Gruppe anschließen möchten, sollten über 18 Jahre alt sein, clean und trocken leben, therapeutisch begleitet werden und einen Wunsch nach Austausch haben. Infos unter www.stzneukoelln.de. Die Anmeldung erfolgt unter  681 60 64. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.