Helfer fürs Strohballenfest gesucht

Für das Strohballenrollenfest in der Partnerstadt Usti nad Orlici sucht der Verein traumpfad wieder Unterstützer, die mitrollen. (Foto: Verein traumpfad)

Neukölln. Zum siebten Mal findet am 13. September das Rixdorfer Strohballenrollen "Popraci" der Neuzeit statt. Mannschaften können sich dafür noch bewerben, auch ehrenamtliche Helfer werden noch gesucht.

Das diesjährige Strohballenrennen läuft unter dem Motto "25 Jahre Städtepartnerschaft Usti nad Orlici und Neukölln". Teilnehmer sollten sich bis spätestens 31. August anmelden. Jede Mannschaft braucht vier "Roller". Aber auch Einzelbewerber werden angenommen: für Mannschaften, die nicht vollzählig sind.

Die Organisatoren, der Soziokulturelle Förderverein für Kommunikations- und Medienarbeit (KoMed) und der Verein Traumpfad benötigen noch helfende Hände und Köpfe für das Fest beim Auf- und Abbau, für die Betreuung des Informationsstandes, für den Seniorenbereich, die Spielstraße, das Catering und den Kunsthandwerkermarkt. Außerdem werden Zeitnehmer für den Wettbewerb und Betreuer für die Mannschaften gebraucht.

Für die historische Modenschau suchen die Veranstalter zudem noch Laienmodelle. Freiwillige sollten mindestens vier Stunden an Zeit einplanen.

Wer das Fest noch nicht kennt, findet unter www.popraci.de jede Menge Fotos, Filme, die Wettbewerbsregeln und anderes Wissenswertes aus den vergangenen Jahren. Auch dieses Jahr fahren die Veranstalter zuvor gemeinsam vom 22. bis 25. August zum Strohballenrollen "Rolovany" in die tschechische Partnerstadt Usti nad Orlici und wünschen sich auch da rollende und mitfeiernde Unterstützung.

Wer das Wochenende mit nach Böhmen kommen möchte, kann sich bis spätestens 15. August melden. Für die Busfahrt und Unterkunft entstehen Kosten in Höhe von 100 Euro plus Verpflegung.

Anmeldungen: 53 21 74 01 oder info@popraci.de.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.