Künstler, Gastronomen und Kreative für neuen Manufakturmarkt gesucht

Neukölln. "Kultkölln" heißt ein Manufakturmarkt, der erstmalig am 19. und 20. September auf dem Alfred-Scholz-Platz geplant ist. Neben Mode und Design sind gastronomische Angebote und ein Bühnenprogramm vorgesehen.

Zwei Tage lang soll der Jahrmarkt der Manufakturen "Kultkölln" stattfinden, jeweils von 11 bis 22 Uhr. Der Alfred-Scholz-Platz - vor seinem Umbau Platz der Stadt Hof genannt und zwischen den U-Bahnhöfen Rathaus Neukölln und Karl-Marx-Straße gelegen - bietet viel Laufpublikum und Platz für etwa 25 Marktstände. Mit dem Manufakturenmarkt als Anziehungspunkt soll sich der nach zweijähriger Bauzeit im April eröffnete Platz als Zentrum Nord-Neuköllns weiter etablieren.

Ein weiteres Ziel: "Wir wollen auf dieser Veranstaltung einen Einblick geben, was alles in Neukölln produziert wird", erklärt Sabine Slapa vom Citymanagement der Aktion Karl-Marx-Straße, das den Markt zusammen mit dem Kreativnetz Neukölln organisiert und die Veranstaltung mit Plakaten und Flyern bewirbt. Kreative Handwerker und Modemacher, Gaukler, Straßenkünstler und Gaumenverwöhner aus Nord-Neukölln sind eingeladen, sich für eine Teilnahme zu bewerben. Anmeldeschluss ist der 21. August. Für das Bühnenprogramm sind auch unkonventionelle Präsentationen gefragt, in Bereichen wie Live-Act, Musik, Poetry, Comedy oder Tanz. Fast alles ist erlaubt, vor allem Origineles willkommen.

"Sollte sich das Konzept bewähren und der Markt gut laufen, könnte er künftig durchaus öfter wiederholt werden", kündigt Sabine Slapa an. Die Miete für einen Produktions- und Verkaufsstand beträgt 80 Euro für zwei Tage, für einen Gastronomie-Stand 150 Euro.

"Wichtig ist uns die Qualität der Waren und Beiträge sowie die Tatsache, dass der Markt an beiden Tagen besetzt sein muss", betont Susann Liepe vom Citymanagement der Aktion Karl-Marx-Straße. Bei Fragen sind sie und ihre Kollegin erreichbar unter 22 19 72 93 sowie per E-Mail an cm@aktion-kms.de. Auf www.Aktion-KMS.de/Kultkoelln sind außerdem Infos und ein Anmeldeformular zu finden.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.