Spenden für Flüchtlinge

Neukölln. Die neu eröffnete Erstaufnahmeunterkunft für 100 Flüchtlinge am Mariendorfer Weg 9 braucht Kleidung für Mädchen, Jungen, Frauen und Männer. Deshalb hat der Neuköllner Abgeordnete Joschka Langenbrinck (SPD) einen Aufruf gestartet. Er bittet um wetterfeste Jacken, Schuhe, Mützen, Handschuhe und Schals, die dringend von den Flüchtlingen benötigt werden. Auch Pullover, Hemden, Shirts und Hosen in allen Größen sind willkommen. Die neue Unterkunft dient der Erstversorgung von Flüchtlingen, bevor sie in dauerhafte Unterkünfte vermittelt werden. Die Spenden können im Wahlkreisbüro von Joschka Langenbrinck in der Kranoldstraße 14 abgegeben werden. Die Öffnungszeiten sind Montag und Freitag von 13 bis 18 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 14 Uhr, 38 10 70 40.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.