2. "SB-Möbel BOSS Cup" war ein großer Erfolg

Marktleiter Heiko Lehmann (hinten links) freute sich mit Organisatoren, Trainern und Kickern des TSV Rudow 1888 über den Erfolg des SB-Möbel BOSS Cup. (Foto: P.R.)
Am 1. Mai fand auf dem Gelände des TSV Rudow 1888 in der Wutzkyallee der 2. "SB-Möbel BOSS Cup" statt, an dem 14 Nachwuchsmannschaften aus Berlin und Brandenburg teilnahmen. Die Veranstaltung wurde wieder von SB-Möbel BOSS in Kooperation mit dem TSV Rudow organisiert, wobei der große deutsche Möbel-Discounter, der seine Filiale in der Grenzallee 34 führt, einen Großteil der Pokale sponserte. "Die kleinen Kicker hatten wieder viel Spaß", freut sich Marktleiter Heiko Lehmann, der die Trophäen an die jungen Fußballspieler überreichte und sich bei allen Organisatoren, Trainern und Eltern für deren Einsatz bedankte. "Das Ziel von Möbel BOSSS ist es seit vielen Jahren, den Fußball-Nachwuchs beziehungsweise den Breitensport zu fördern."


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden