Der Abstieg ist besiegelt

Neukölln. Eine Überraschung ist es schon lange nicht mehr, seit anderthalb Wochen steht es nun aber auch fest. Der BSV Hürtürkel beendet die Oberliga-Saison auf dem letzten Platz und muss nach drei Jahren im überregionalen Fußball zurück in die Berlin-Liga. Am vergangenen Sonntag gab es beim FC Strausberg eine 1:4-Niederlage. Sercan Rohn erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich. „Genau in der Phase, als wir stärker wurden, fielen die Tore für die Strausberger“, ärgerte sich Hürtürkels Coach Cem Torlak.

Am kommenden Wochenende sind die Neuköllner spielfrei, am 5. Juni (14 Uhr) geht es auf dem heimischen Hertzbergplatz gegen Tennis Borussia mit einem Derby weiter.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.