Hürtürkel chancenlos im Kellerduell

Neukölln. Im Kellerduell der Oberliga haben die Neuköllner gegen Germania Schöneiche klar das Nachsehen gehabt. Am vergangenen Sonntag unterlag der BSV Hürtürkel auf dem heimischen Hertzbergplatz klar und verdient mit 0:4. Schon nach 18 Minuten mussten Hürtürkels Ferreira Junior und ein Schöneicher wegen Nachtretens mit der Roten Karte vom Platz. Mit der Dezimierung kamen die Gäste deutlich besser zurecht. Nach einer halben Stunde fiel das 0:1, mit dem 0:2 nach einer guten Stunde war die Niederlage praktisch besiegelt. Die beste Neuköllner Chance vergab Neugebauer beim Stande von 0:1. Am kommenden Wochenende ist der BSV spielfrei.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.