Hürtürkel jubelt dank Erdi Temel

Neukölln. Nach dem erlösenden 1:0 durch den starken Erdi Temel (76.) kannte der Jubel beim BSV Hürtürkel keine Grenzen mehr. Gegen Greif Torgelow gelang dem Neuköllner Oberligisten am vergangenen Samstag der erste Sieg in der Rückrunde und ein wahrer Big Point im Kampf gegen den Abstieg. "Das war ein Sechs-Punkte-Spiel, und wir haben eine sehr konzentrierte Leistung geboten", lobte Hürtürkel-Trainer Vedat Beyazit nach dem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg. Besonders die Abwehr des BSV stand über die gesamten 90 Minuten sehr sicher und ließ keine gefährlichen Abschlüsse der Gäste zu. Der Abstand auf die Abstiegsplätze beträgt 13 Spiele vor Saisonende nun schon elf Punkte.

Am kommenden Sonntag gastieren die Neuköllner beim Tabellenfünften Pommern Greifswald (Anpfiff: 14 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.