Hürtürkel mit geglückter Premiere

Die Premiere in der Oberliga ist für den Aufsteiger BSV Hürtürkel geglückt. Gegen die hochgehandelten Lichtenberger erzielte das Team von Trainer Vedat Beyazit am vergangenen Sonntag zuhause ein 1:1. In einer phasenweise nickligen Partie hatte Schiedsrichter Christopher Musick alle Hände voll zu tun, und es glich fast einem Wunder, dass kein Akteur vorzeitig unter die Dusche geschickt wurde. In der 20. Minute brachte der schnelle Mittelfeldmann Christian Gawe die 47er in Front, ehe BSV-Mittelfeldspieler Attila Caliskan in der 50. Minute den verdienten Ausgleich besorgte. Bester Spieler bei Hürtürkel war Neuzugang Ibrahim Keser, der als eine Art Libero hinter der Viererkette der Neuköllner agierte und die Angriffe des Aufsteigers immer wieder gekonnt eröffnete. Kommenden Sonntag muss der BSV zum Auswärtsspiel nach Torgelow reisen, die ihrerseits einen 3:1-Sieg beim SV Altlüdersdorf landeten.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.